East Ends

East Ends

Bandinfo

Dortmund - DE / Indie, Punk-Rock, Rock

Inzwischen ist das Duo, bestehend aus Mats Kieserling und Sänger Tim Becker zu einer vollständigen Band herangewachsen. In dieser Formation – unter anderem mit Mitgliedern der ebenfalls aus Dortmund stammenden RIVERSHORES – liefern die noch jungen Westfalen mit ihrer neuen EP „To the Lights & Towns Below“ erneut frischen Indie-Emo-Punk-Rock der stellenweise wie eine Mischung aus Beach Slang, alten Alkaline Trio und irgendwie einer Spur The Cure klingt.
Ihr schönes Gespür für eingängige Melodien konnten die Jungs im Kollektiv noch einmal weiterentwickeln und intensivieren. Dass sich die Songs bereits nach kurzem Anspielen eindeutig zuordnen lassen, begründet dabei einen irgendwie ganz eigenen Stil.

Ein klarer Ausreißer unter den fünf Songs gelingt mit dem poppigen „Eighteen Again“: Hier übernimmt Gitarrist Mats den Gesang.

Inhaltlich offenbart man weder einen schonungslosen Einblick in die tiefen Abgründe der menschlichen Psyche, noch gib es eine kritische Analyse der Auswirkungen des Brexit – statt dessen geht es ums Verliebtsein, Verlassenwerden, Selbstfindung und die Dinge die einen jungen Erwachsenen eben so umtreiben.

EAST ENDS bringen uns erneut einen schönen Sommer-Soundtrack und wir sind gespannt wie es weiter geht!

Veröffentlichungen

East Ends - What's The Furthest Place From Here?

What's The Furthest Place From Here?

11.09.2015 - Vinyl, CD, Digital
East Ends - East Ends - To the Lights and Towns Below

East Ends - To the Lights and Towns Below

01.06.2018 - Vinyl, Digital

Video

Tourdates

Radio